Durchsuchen nach
Schlagwort: Pool

Eine große Poolauswahl

Eine große Poolauswahl

In heißen Sommermonaten gibt es nichts Schöneres, wenn man in einen eigenen Pool springen kann. Das ist immer schön entspannend, entweder gleich nach Feierabend oder an den Wochenenden. Es lohnt sich einen Pool zu kaufen, besonders wenn noch Kinder mit im Haushalt sind. So kann ein Urlaub schon mal zu Hause im eigenen Garten oder eben im Schrebergarten stattfinden. Ein Badevergnügen im besten Fall noch hinter geschützten Hecken.

Ein Pool, der zu seinen Besitzern passt

Spätestens wenn die ersten warmen Sonnenstrahlen am Himmel stehen, werden Sie über einen eigenen Pool nachdenken. Da wäre der erste Badespaß doch etwas ganz Besonderes. Welcher Pool ist aber der richtige für Sie, für Ihren Garten? Betrachten Sie alle Bedingungen gesamtheitlich, wo soll der Pool stehen, wie groß kann, darf er sein, welche Form ist die beste für den Garten und für Sie und wie teuer darf er sein. Wie tief soll dieser Pools sein, wollen Sie auch schwimmen oder sollen die Kinder auch einfach nur planschen können.
Das alles sollten Sie vor einem Kauf in Betracht ziehen und sich schon mal im Gedanken vorstellen.
Wollen Sie „nur“ schwimmen, dann ist ein länglicher Pool angebracht, möchten Sie einfach nur im Wasser liegen, dann ist ein Rundpool vorteilhaft und zudem ist er platzsparend. Gleich für welchen Pool Sie sich entscheiden, es gibt jedes Modell als Einsteigermodell, Mittelklassemodell und als Luxuspool. Sie und Ihr Geldbeutel bestimmen das zusammen. Einsteigermodelle sind die sogenannten aufblasbaren Ausführungen, wo Sie erstmal probieren können. Diese Pools sind schnell aufgestellt und bedürfen keiner großen Pflege. Erfahren Sie mehr unter: https://www.poolakademie.de/pools/conzero-rundbecken-sets

Pools für die ganzjährige Benutzung

Diese Art Benutzung können Sie mit den Einbaupools erleben, sie sind in der Anschaffung recht teuer, halten dafür aber ein Leben lang und so haben Sie alles wieder „abgeschwommen„, es lohnt sich. So können Sie auch Ihre Bahnen ziehen, wenn das Wetter nicht so gut ist. Es sind Pools die gemauert sind oder eben Hartschalenpools, beide Varianten können im Boden eingelassen werden. Zusätzlich können Sie überdacht werden, so würde sich auf jeden Fall der Einbau einer Poolheizung lohnen. Sie können schwimmen, wann immer es Ihnen danach ist. Ein weiteres Thema ist das Sauberhalten, denn so ein Pool wird ja ständig genutzt. Sie benötigen noch eine Poolpumpe und einen Filter.
Einen solchen Pool können Sie in den Rasen setzten, es geht aber auch auf einer Terrasse.
Wo und wie ein Pool passt, bestimmt auch oft die Bauaufsichtsbehörde mit, bevor Sie einen Pool kaufen, fragen Sie dort lieber nach. Entscheiden Sie den Kauf auch mit einem Fachberater zusammen, es lohnt sich. Erst so werden Sie lernen, wie viele Modelle es überhaupt gibt, wählen Sie zwischen Rundpools, eckigen Pools, ovalen Pools, Achtformpools. Nun steht nur noch die Entscheidung an, soll der Pool frei stehen oder in die Erde eingelassen werden. Mehr Informationen

Weiterlesen Weiterlesen

Ein Stahlwandpool Oval als günstige Alternative zum betonierten Pool

Ein Stahlwandpool Oval als günstige Alternative zum betonierten Pool

Diese Art von Pool gehört zu den Aufstellpools. Sie werden in Einzelteilen geliefert, vor Ort zusammengesetzt und aufgebaut. Der Stahlwandpool Oval kann sowie der Betonpool im Boden versenkt werden.

Der Stahlwandpool Oval und der Betonpool

Es ist äußerst angenehm, gleich vor dem Frühstück eine Runde im hauseigenen Pool zu drehen. Aufgrund des umfangreichen Angebots ist die Auswahl meistens sehr schwierig. In der Regel muss für einen fixen Pool schon mit ca. 30.000 Euro gerechnet werden. Der Stahlwandpool Oval von Poolakademie zählt zur flexiblen Variante. Der Betonpool ist stabil, aber daher eindeutig teurer. Das Preis-Leistungs-Verhältnis sowie die Langlebigkeit des Stahlwandpools sind sehr gut.

Die Kriterien, die für einen Stahlwandpool Oval sprechen:

  • Kostengünstiger als die Betonvariante
  • Kann auch versenkt verbaut werden
  • Dadurch wird der Pool so stabil und langlebig wie Beton oder ein gemauerter Pool.
  • Wände aus Stahlprofilen
  • Stahlschienen verleihen der Konstruktion einen robusten Halt.

Die Betonvariante lässt sich mit Folie oder Fliesen auskleiden. Das erhöht den Preis noch um einiges. Die Folie ist resistent gegen UV-Strahlung, dimensionsstabil, hochreißfest, dauerelastisch sowie kälteflexibel. Auch diese Poolausführung lässt sich flexibel gestalten, kostet weitaus mehr als ein versenkter Stahlwandpool.

Der Stahlwandpool Oval – die Konstruktion

Die Stahlwände weisen eine Stärke von 0,2 bis 0,8 mm auf. Die Stahlwände sind feuerverzinkt und galvanisiert. Die Außenseite ist mit Kunststoff überzogen. Die Bodenschienen sorgen für die Stabilität. Die Innenseite des Pools wird mit einer Kunststofffolie ausgelegt. Der Handlauf sorgt für zusätzliche Stabilität und dient der Befestigung der Folie. Die Konstruktion ist an sich stabil, bedarf aber dennoch einigen Aufwands. Diese lohnt sich jedoch, da diese Form sehr speziell und garantiert ein Hingucker in Ihrem Garten ist. Mit einer Sitzgruppe, ein paar Grünpflanzen sowie einer Natursteinumrandung schaffen Sie sich Ihre eigene Wohlfühloase.

Der Stahlwandpool Oval und seine Vorteile

Unter den Aufstellpools ist diese Variante am stabilsten. Diese Art von Pools halten viele Jahre und können auch im Winter stehen bleiben. Die Folie muss erst nach einigen Jahren ausgetauscht werden. Die Aufstellung bietet größtmögliche Flexibilität. Der Pool kann teilweise oder ganz eingegraben werden. Dadurch ergibt sich die Möglichkeit der Gestaltung wie bei einem gemauerten Pool. Natursteine als Randsteine, eine Leiter, etc. machen den Stahlwandpool zum eigenen Hausteich. Auch wenn der Pool versenkt wird, ist er trotzdem günstiger als die betonierte oder gemauerte Variante. Die Haltbarkeit ist im Vergleich zu anderen Varianten sehr gut. Durch die besondere Form sowie einer Wandhöhe von 150 Zentimetern eignet er sich sehr gut zum Schwimmen.

Poolwasser

Was sollte beim Kauf des Stahlwandpools Oval berücksichtigt werden?

Stahlwandpools, die geriffelt sind, bestehen aus dünnem Blech, das nicht lange hält. Gute Bleche sollten daher ca. 0,8 mm stark und glatt sowie feuerverzinkt und galvanisiert sein. Die Außenseite sollte zum Schutz gegen Korrosion lackiert oder mit Kunststoff versehen sein. Da der Stahlwandpool Oval versenkt wird, ist das in diesem Fall besonders wichtig. Die Folie sollte ca. 0,6 mm dick sein. Mit dieser Stärke halten die Folie mindestens 10 Jahre, wenn nicht länger. Schienen und Handläufe sollten aus Aluminium gefertigt sein. Sie sehen sehr edel aus und überzeugen durch sehr gute Stabilität.

Welche Arten von Stahlwandpool Oval gibt es?

Zunächst unterscheiden sich Stahlwandpools durch die Größe. Stahlwandpools mit Wandhöhen von 130 und 150 Zentimeter müssen zumindest teilweise im Erdreich versenkt werden. Jene mit Stärken zwischen 90 und 120 Zentimetern können auch freistehend aufgestellt werden. Je nach Grundriss wird zwischen rund, oval, eckig oder achtförmig sein. Ovale Stahlwandpools müssen aufgrund ihrer speziellen Form und des darauf wirkenden Druckes immer versenkt werden.

Was ist besonders beim Stahlwandpool Oval zu beachten?

Die Ausführung ist optisch sehr beeindruckend. Da der Wasserdruck die Längsseiten verbiegen würde, muss der ovale Pool wenigstens zu 2/3 oder ganz versenkt werden. Das kostet zusätzlich, kommt aber noch immer preisgünstiger als eine komplette Betonvariante oder die gemauerte Ausführung. Die Längsseiten müssen durch Stützmauern stabilisiert werden. Der Bereich zwischen Baugrube und Pool muss an den runden Poolteilen mit Magerbeton aufgefüllt werden.

Wie lässt sich beim Stahlwandpool Oval sparen?

Zur Aufstellung dieser Poolvariante benötigen Sie die Stahlwände, die Bodenschienen, Profilleisten, den Handlauf, die Folie, ein Bodenvlies sowie die Filteranlage mit Umwälzpumpe. Sparen lässt sich mit einem Komplettset. Diese sind günstiger als wenn Sie jedes Teil einzeln kaufen würden. Da das Gewicht der Teile ziemlich hoch ist, empfiehlt es sich, diese liefern zu lassen. Sehr oft ist die Lieferung im Preis enthalten.

Lesen Sie mehr dazu unter:

Eigenschaften einer Poolüberdachung

Ein moderner Pool oval für den eigenen Garten

Im Hotelbereich eine beliebte Variante

Im Hotelbereich eine beliebte Variante

Einen Rundpool sieht man häufig in Hotelanlagen. Der Grund hierfür liegt vielleicht auch darin, dass es den Urlaubern ein angenehmeres Gefühl vermitteln soll. Die Psychologie spielt ja gerade in der heutigen, stressbehafteten Zeit, eine immer wichtigere Rolle.

rundpool
Hotelanlage mit runder Poollandschaft